Die Ausbilderinnen und Ausbilder der Stimme Mediengruppe

Unsere Ausbildungsberufe sind so bunt und vielfältig, wie das Leben selbst. Von Mechatronik über Mediengestaltung bis hin zum dualen Studium – damit unsere Azudenten in den verschiedenen Berufen optimal ausgebildet werden, gibt es für jeden Bereich eine/n Ausbilder/in.

Unser Ausbilder-Team stellt sich vor:

Die Ausbilderinnen und Ausbilder der Stimme Mediengruppe

Unsere Ausbildungsberufe sind so bunt und vielfältig, wie das Leben selbst. Von Mechatronik über Mediengestaltung bis hin zum dualen Studium – damit unsere Azudenten in den verschiedenen Berufen optimal ausgebildet werden, gibt es für jeden Bereich eine/n Ausbilder/in.

Unser Ausbilder-Team stellt sich vor:

Ronja Vogt

Position/ Bereich: Personalreferentin

Ausbilderin für: Medienkaufleute und duale Student/innen

Eigene Ausbildung: Dienstleistungsmanagement Medien & Kommunikation (Bachelor of Arts)

Bei der Heilbronner Stimme seit: September 2014

Warum sind Sie Ausbilderin?
Der Grundstein für die spätere Karriere wird mit der Ausbildung gelegt. Ich begleite unsere jungen Nachwuchskräfte auf ihrem persönlichen Weg, damit ihnen alle Türen für die Zukunft offen stehen.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Für mich ist es besonders wichtig, dass jede Azudent/in in seinen Stärken und Interessen gefördert wird. Dabei lege ich auf Eigenverantwortung, Engagement und Teamarbeit besonders wert.

Jürgen Senghaas

Position/ Bereich: Projekt- und Qualitätsmanagement

Ausbilder für: Mediengestaltung/Medienproduktion

Eigene Ausbildung: Schriftsetzer (Fachrichtung Fotosatz), Druckvorlagenhersteller (Grafischer Zeichner)

Bei der Heilbronner Stimme seit: September 1985 (nach Ausbildung 3 Jahre an anderen Stellen tätig: Zivildienst Beschützende Werkstätte, Agency Werbeagentur, Druckerei Kohl)

Warum sind Sie Ausbilder?
Arbeit mit jungen Leuten macht mir Spaß und ist interessant. Es hält jung und ich lerne auch immer etwas von den Azubis.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Dass man sich nicht nur oberflächlich, sondern intensiv mit dem Beruf des Mediengestalters beschäftigt. Ein Volltreffer ist es, wenn man beim Kernthema „Typographie“ Herzblut entwickelt.

Klaus Rücker

Position/ Bereich:  stv. IT-Leiter

Ausbilder für: IT/Fachinformatik

Eigene Ausbildung:  Betriebswirt für IT & Organisation 

Bei der Heilbronner Stimme seit: Januar 1995 

Warum sind Sie Ausbilderin?
Weil es spannend ist, junge Menschen für die IT zu begeistern und dabei die Fachkräfte und Spezialisten der Zukunft zu entwickeln 

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Engagement, Fachwissen UND betriebliche Prozesse in Einklang zu bringen, Motivation und Freude für den erlernten Beruf („mach das, was Du machst, gern“) 

Andreas Gude

Position/ Bereich: Leiter Betriebstechnik im Pressedruck

Ausbilder für: Mechatronik, Maschinen- und Anlagenführung

Eigene Ausbildung: Mechatroniker + Maschinen u. Anlagenführer Bereich Papierweiterverarbeitung

Bei der Heilbronner Stimme seit: August 2011

Warum sind Sie Ausbilder?
Interesse und Spaß am Umgang mit jungen Leuten, Wissen weitergeben, aktiv den Unternehmensnachwuchs mitgestalten.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Interesse der Auszubildenden, Eigenständigkeit, Verantwortungsgefühl, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Ehrlichkeit, Offenheit, Selbstreflexion (sein handeln und Tun überdenken, aus Fehlern lernen), Fachkompetenz und Sozialkompetenz.

Sandra Mair am Tinkhof

Position/Bereich: Leitung Auftragsmanagement

Ausbilderin für: Kaufleute Büromanagement (Delta Medien Service GmbH)

Eigene Ausbildung: Medienkauffrau

Bei Delta Medien Service GmbH seit: September 1998

Warum sind Sie Ausbilderin?
Um jungen Menschen die Vielfalt und den Spaß an unserer Branche zu vermitteln.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Auf eine fachlich fundierte Ausbildung und die persönliche Weiterentwicklung der Azubis

Das Stimme Logistik Logo

Cornelia Neuberger

Position/ Bereich: Geschäftsführerin der Regio Zustellservice GmbH 

Ausbilderin für: Kaufleute Büromanagement, Kaufleute Kurier-, Express- und Postdienstleistung (Stimme Logistik)

Eigene Ausbildung: Verlagskauffrau, Fachkauffrau für Marketing

Bei der Stimme Mediengruppe insgesamt an versch. Positionen seit: August 1987 

Warum sind Sie Ausbilderin?
Weil mir junge Menschen am Herzen liegen und durch die
 eigene und direkte Ausbildung die zukünftigen Mitarbeiter des Medienunternehmens sich aus den „eigenen Reihen“ entwickeln. Das ist super! 

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Lernwille, Zuverlässigkeit,
 Engagement, Ehrlichkeit und Ordentlichkeit. Sich nicht scheuen Fragen zu stellen, wenn etwas unklar ist – es gibt keine falschen Fragen… 

Das Stimme Logistik Logo

Julita Sadlowski

Position/ Bereich: Geschäftsführerin Zustellservice Franken GmbH

Ausbilderin für: Kaufleute Büromanagement (Stimme Logistik)

Ausbildung: Dipl. Betriebswirtin

Bei Zustellservice Franken GmbH seit: 2007

Warum sind Sie Ausbilderin?
Abwechslungsvolle Tätigkeit, macht viel Freude, man kann die Weiterentwicklung der Auszubildenden (Fachkräfte von morgen) beobachten und ihnen das Wissen vermitteln.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Betreuung – Patensystem (direkter Ansprechpartner) und ein zugewiesener Ausbilder, vielseitige Aufgaben Feedbackkultur

Silvia Keul

Position/ Bereich: Vertrieb Innendienst

Ausbilderin für: Kaufleute Büromanagement

Eigene Ausbildung: Industriekauffrau

Bei RegioMail GmbH seit: 03/2021 / vorher Heilbronner Stimme seit 2012

Warum sind Sie Ausbilderin? Ich möchte Jungen Menschen gerne den Einstieg in das Berufsleben angenehm gestalten und Ihnen die Kompetenzen vermitteln die sie zu Ihrem angestrebten Beruf benötigen. Ihnen auch mit Rat und Tag zu Seite stehen.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert? Engagement und Interesse an der Tätigkeit. Teamfähigkeit. Guten Umgang mit Kollegen und Kunden.

Position/ Bereich: Personalreferentin

Ausbilderin für: Medienkaufleute und duale Student/innen

Eigene Ausbildung: Dienstleistungsmanagement Medien & Kommunikation (Bachelor of Arts)

Bei der Heilbronner Stimme seit: September 2014

Warum sind Sie Ausbilderin?
Der Grundstein für die spätere Karriere wird mit der Ausbildung gelegt. Ich begleite unsere jungen Nachwuchskräfte auf ihrem persönlichen Weg, damit ihnen alle Türen für die Zukunft offen stehen.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Für mich ist es besonders wichtig, dass jede Azudent/in in seinen Stärken und Interessen gefördert wird. Dabei lege ich auf Eigenverantwortung, Engagement und Teamarbeit besonders wert.

Position/ Bereich: Projekt- und Qualitätsmanagement

Ausbilder für: Mediengestaltung/Medienproduktion

Eigene Ausbildung: Schriftsetzer (Fachrichtung Fotosatz), Druckvorlagenhersteller (Grafischer Zeichner)

Bei der Heilbronner Stimme seit: September 1985 (nach Ausbildung 3 Jahre an anderen Stellen tätig: Zivildienst Beschützende Werkstätte, Agency Werbeagentur, Druckerei Kohl)

Warum sind Sie Ausbilder?
Arbeit mit jungen Leuten macht mir Spaß und ist interessant. Es hält jung und ich lerne auch immer etwas von den Azubis.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Dass man sich nicht nur oberflächlich, sondern intensiv mit dem Beruf des Mediengestalters beschäftigt. Ein Volltreffer ist es, wenn man beim Kernthema „Typographie“ Herzblut entwickelt.

Position/ Bereich:  stv. IT-Leiter

Ausbilder für: IT/Fachinformatik

Eigene Ausbildung:  Betriebswirt für IT & Organisation 

Bei der Heilbronner Stimme seit: Januar 1995 

Warum sind Sie Ausbilderin?
Weil es spannend ist, junge Menschen für die IT zu begeistern und dabei die Fachkräfte und Spezialisten der Zukunft zu entwickeln 

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Engagement, Fachwissen UND betriebliche Prozesse in Einklang zu bringen, Motivation und Freude für den erlernten Beruf („mach das, was Du machst, gern“) 

Position/ Bereich: Leiter Betriebstechnik im Pressedruck

Ausbilder für: Mechatronik, Maschinen- und Anlagenführung

Eigene Ausbildung: Mechatroniker + Maschinen u. Anlagenführer Bereich Papierweiterverarbeitung

Bei der Heilbronner Stimme seit: August 2011

Warum sind Sie Ausbilder?
Interesse und Spaß am Umgang mit jungen Leuten, Wissen weitergeben, aktiv den Unternehmensnachwuchs mitgestalten.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Interesse der Auszubildenden, Eigenständigkeit, Verantwortungsgefühl, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Ehrlichkeit, Offenheit, Selbstreflexion (sein handeln und Tun überdenken, aus Fehlern lernen), Fachkompetenz und Sozialkompetenz.

Position/Bereich: Leitung Auftragsmanagement

Ausbilderin für: Kaufleute Büromanagement (Delta Medien Service GmbH)

Eigene Ausbildung: Medienkauffrau

Bei Delta Medien Service GmbH seit: September 1998

Warum sind Sie Ausbilderin?
Um jungen Menschen die Vielfalt und den Spaß an unserer Branche zu vermitteln.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Auf eine fachlich fundierte Ausbildung und die persönliche Weiterentwicklung der Azubis

Das Stimme Logistik Logo

Position/ Bereich: Geschäftsführerin der Regio Zustellservice GmbH 

Ausbilderin für: Kaufleute Büromanagement, Kaufleute Kurier-, Express- und Postdienstleistung (Stimme Logistik)

Eigene Ausbildung: Verlagskauffrau, Fachkauffrau für Marketing

Bei der Stimme Mediengruppe insgesamt an versch. Positionen seit: August 1987 

Warum sind Sie Ausbilderin?
Weil mir junge Menschen am Herzen liegen und durch die
 eigene und direkte Ausbildung die zukünftigen Mitarbeiter des Medienunternehmens sich aus den „eigenen Reihen“ entwickeln. Das ist super! 

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Lernwille, Zuverlässigkeit,
 Engagement, Ehrlichkeit und Ordentlichkeit. Sich nicht scheuen Fragen zu stellen, wenn etwas unklar ist – es gibt keine falschen Fragen… 

Das Stimme Logistik Logo

Position/ Bereich: Geschäftsführerin Zustellservice Franken GmbH

Ausbilderin für: Kaufleute Büromanagement (Stimme Logistik)

Ausbildung: Dipl. Betriebswirtin

Bei Zustellservice Franken GmbH seit: 2007

Warum sind Sie Ausbilderin?
Abwechslungsvolle Tätigkeit, macht viel Freude, man kann die Weiterentwicklung der Auszubildenden (Fachkräfte von morgen) beobachten und ihnen das Wissen vermitteln.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert?
Betreuung – Patensystem (direkter Ansprechpartner) und ein zugewiesener Ausbilder, vielseitige Aufgaben Feedbackkultur

Position/ Bereich: Vertrieb Innendienst

Ausbilderin für: Kaufleute Büromanagement

Eigene Ausbildung: Industriekauffrau

Bei RegioMail GmbH seit: 03/2021 / vorher Heilbronner Stimme seit 2012

Warum sind Sie Ausbilderin? Ich möchte Jungen Menschen gerne den Einstieg in das Berufsleben angenehm gestalten und Ihnen die Kompetenzen vermitteln die sie zu Ihrem angestrebten Beruf benötigen. Ihnen auch mit Rat und Tag zu Seite stehen.

Worauf legen Sie bei der Ausbildung am meisten wert? Engagement und Interesse an der Tätigkeit. Teamfähigkeit. Guten Umgang mit Kollegen und Kunden.